1. Bärlauch-Radieschen-Kartoffel-Suppe

    Die wunderbare Bärlauch-Radieschen-Kartoffel-Suppe im Schnellverfahren: 70 g Bärlauch kleinschneiden, in Butter andünsten. 150 g gewürfelte Kartoffeln und 500 ml Gemüsebrühe dazu, 20 min zugedeckt köcheln lassen, dann mit dem Zauberstab pürieren und mit Pfeffer und Muskat würzen, wer mag, mit Crème Fraiche abschmecken, 5-6 Radieschen in dünnen Scheiben in den Teller, Suppe drüber, löffeln. Ergibt 2 Teller. Das Rezept ist von www.paradieschen.de, meinem wöchentlichen Gemüse-Lieferanten.

    Die wunderbare Bärlauch-Radieschen-Kartoffel-Suppe im Schnellverfahren: 70 g Bärlauch kleinschneiden, in Butter andünsten. 150 g gewürfelte Kartoffeln und 500 ml Gemüsebrühe dazu, 20 min zugedeckt köcheln lassen, dann mit dem Zauberstab pürieren und mit Pfeffer und Muskat würzen, wer mag, mit Crème Fraiche abschmecken, 5-6 Radieschen in dünnen Scheiben in den Teller, Suppe drüber, löffeln. Ergibt 2 Teller. Das Rezept ist von www.paradieschen.de, meinem wöchentlichen Gemüse-Lieferanten.

Anmerkungen

  1. von antjesrezeptbuch gepostet